Nachlassregelung

Menu
K
P

Wegweiser: <<< | Formalitäten | Nachlassregelung | Information, Abmeldungen und Kündigungen

   In vielen Fällen wird zur Nachlassregelung ein Erbschein erforderlich sein. Wenn dieser benötigt wird, muss er beim zuständigen Nachlassgericht (Nachlassgericht für den letzten Wohnort des Verstorbenen) oder über einen Notar beantragt werden.

Dabei ist die Vorlage nachstehender Unterlagen erforderlich:
Sterbeurkunde, Heiratsurkunde, ggf. Sterbeurkunde des Ehepartners oder Scheidungsurteil mit Rechtskraft, Geburtsurkunden, Heiratsurkunden ggf.
Sterbeurkunden der Kinder, Geburtsurkunden der Kinder verstorbener Kinder, wenn vorhanden Testament oder Hinterlegungsschein (Kopie).

Für den ehemaligen Weißeritzkreis (vramls Kreise Dippoldiswalde und Freital) zuständig ist das

  • Nachlassgericht Dippoldiswalde
    Kirchplatz 8, 01744 Dippoldiswalde
    Telefon: 03504/621336 oder 621381
     
  • Notare im Raum Dippoldiswade und Freital sind:
    • Frau Liane Hache
      Obertorplatz 8, 01744 Dippoldiswalde
      Tel.: 03504/612195
    • Herr Aurel Kemper
      Sörgelstr. 10, 01705 Freital
      Tel: 0351/ 6495710
    • Frau Annerose Müller
      Dresdner Str. 24, 01705 Freital
      Tel.: 0351/644840