Friedhof und Grabstelle

Menu
K
P

Wegweiser: Bestattungsarten | Friedhof und Grabstelle | Abschiednahme und Trauerfeier | >>>

  • Friedhof:
    In der Regel muss die Beerdigung bzw. Beisetzung auf einem Friedhof erfolgen. Dieses wird meist der Friedhof des Heimatortes, des Wohnortes der nächsten Angehörigen oder ein Friedhof mit bereits vorhandener Grabstelle (z. B. der Eltern oder des Ehepartners) sein.
     
  • Grabstelle:
    (Auswahl der Grabstelle, Anmeldung, Terminfestlegung für die Trauerfeier bzw. Beisetzung erfolgen in der Regel direkt bei der Friedhofsverwaltung)
    Bei der Auswahl der Grabstelle ist auch daran zu denken, ob eventuell zu einem späteren Zeitpunkt weitere Beerdigungen oder Beisetzungen in dieser Grabstelle erfolgen sollen. (Reihen- oder Wahlgrab, Einzel-, Doppel-, Mehrfachgrabstelle)
     
  • Gemeinschaftsgräber:
    Sind als Urnengemeinschaftsgrab (mit gemeinsamem Grabmal) oder für anonyme Bestattungen als Urnengemeinschaftsanlage („Grüne Wiese“) bekannt.